Dank der optimalen Unterstützung unserer Facility Management Software werden Planung und Verwaltung zum Kinderspiel Intelligente Facility Management Software, wie die Programme der Inter Dialog Software AG, modernisieren die Immobilienverwaltung. Datenbanken in der Cloud erleichtern das Vertragsmanagement und ermöglichen den Abruf von Informationen von jedem beliebigen Endgerät. Die integrierte Buchhaltung gibt jederzeit einen Überblick über die

Software für Immobilien: wirkungsvolles Facility Management Effizientes Management hochwertiger Immobilien gelingt heute optimal mit professioneller Software für Immobilienverwaltung. So erhalten Makler und Hausverwalter ihre alltägliche Unterstützung zum komplexen Facility Management. Modernste Software dazu bietet die Interdialog Software AG. Das cloudbasierte Facility Management mit ID-IMMO von Interdialog Software nutzen mobile Anwender kontinuierlich und bequem auf ihren

Immer mehr Unternehmen setzen auf den Einsatz von professionellem Facilitymanagement, um ihre Unternehmensprozesse sowohl effizienter als auch wirtschaftlicher zu gestalten. Dieses vergleichsweise junge Gebiet der Wirtschaftswissenschaften ist in der Lage, einem Unternehmen hohe Vorteile zu verschaffen und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit massiv zu steigern. Dabei eignet sich die Verwendung des Facilitymanagements nicht nur für Grossunternehmen, sondern

Früher Hausmeister – heute Facility Manager? Wer so denkt, unterschätzt die Möglichkeiten der modernen Art, Liegenschaften zu verwalten. Heute versteht man unter Facility Management die Gesamtheit aller Massnahmen, die zur Werterhaltung und -steigerung der Immobilie sowie zur Ertragsoptimierung durchgeführt werden. Sie als Eigentümer – ob privater Investor oder Verantwortlicher eines Unternehmens, profitieren davon. Die Kernaufgaben

Facility Management Software ermöglicht es Immobilien-Unternehmen, ihre Gebäude und Anlagen höchst effizient zu bewirtschaften und zugleich den Werterhalt von Immobilien zu sichern. Eine „Computer Aided Facility Management“ (CAFM) Software wird entweder auf der IT-Infrastruktur eines Unternehmens fest installiert oder aber als „Software as a Service“ (SaaS) über eine Daten-Cloud genutzt. Wir informieren Sie über die

Software Facility Management: Hausverwaltung & Gebäudemanagement Das Schweizer Unternehmen Interdialog aus CH-8126 Zumikon bietet mit seiner gleichnamigen Software ein professionelles Immobilien-Bewirtschaftungssystem (Total Facility Management) an. ID-IMMO enthält alle Funktionen, um Immobilien optimal bewirtschaften zu können. Darüber hinaus handelt es sich um ein umfassendes Informationssystem, auf das je nach Administration alle Beteiligten zugreifen können, die mit

Nutzen Sie eine individualisierte Softwarelösung in Ihrem Unternehmen, um sich mehr Erfolg auf dem Immobilienmarkt zu sichern. Der Immobilienmarkt zeichnet sich insbesondere durch eine enorme Schnelllebigkeit aus. Sowohl gesetzliche Vorgaben als auch die Wünsche und Anforderungen der Kunden können sich innerhalb kürzester Zeit gravierend ändern. Darüber hinaus sind sämtliche Regelungen, die diese Branche betreffen, von

Dass Projektmanagement an so vielen Orten gelehrt wird, es tausende Kurse gibt und man sogar Abschlüsse darin machen kann ist nicht weiter verwunderlich – handelt es sich hier doch um ein äusserst komplexes Thema. Und auch im am besten geplanten Projekt gibt es immer Überraschungen und Änderungen, die so manches über den Haufen werfen. Zudem

Eine Immobilienverwaltungssoftware unterstützt Hausverwalter und Makler mit all denjenigen Funktionen, die für das Facility Management unerlässlich sind. Moderne Lösungen wie diejenige der Interdialog Software AG funktionieren cloudbasiert und sind daher jederzeit von jedem Endgerät aus nutzbar. Die Anwender können damit am Desktop-PC ebenso wie auf dem Tablet arbeiten, Letzteres ist beim Begehen eines Gebäudes sehr

Immobilien Software Schweiz

Donnerstag, 26 Januar 2017 von

Die Verwaltung von Immobilien ist ohne ein darauf spezialisiertes Softwareprogramm, die Immobiliensoftware weder denkbar noch machbar. In der rund 42.000 km² grossen Schweiz mit ihren 8,3 Millionen Einwohnern in 26 Kantonen, in Grossstädten sowie im ländlichen Bereich werden täglich Immobilien vermittelt, in dem Sinne gemakelt. Dabei handelt es sich um den An- und den Verkauf